Meine Transformation


Transformation

Wie heiße ich? – Mein Name ist Gero Jücker.

Wie alt bin ich? – Ich bin am 19.09.1998 geboren, sprich 18 Jahre alt.

Was hat mich zum Training animiert? – Vieles, sein es die muskulösen Schauspieler in den Filmen, oder solche wie 50 Cent, die mich zum Training animiert haben. Ich denke, dass sich das Verlangen nach solch einem Körper immer mehr angestaut hat, bis es irgendwann dazu kam, dass ich aktiv etwas dafür gemacht habe.

Wie waren meine Anfänge? – Meine Anfänge waren ziemlich holprig. Mit 13 habe ich angefangen mich für meinen Körper zu interessieren. Ich habe wie so ziemlich jeder mit Liegestütz, Klimmzügen und Situps angefangen. Später kamen dann die Kurzhanteln dazu. Als ich 15 war, kaufte mein Dad sich einen Multifunktionsturm. Dort hat alles eigentlich begonnen.

Ich trainierte ohne Plan einfach drauf los, aber diesmal schon regelmäßig, was vorher nicht der Fall war. Zudem merkte ich schnell, dass mir das Training Spaß machte, auch das war vorher nicht der Fall. Ich bin der Meinung, das es daran liegt, dass ich jetzt ein wirkliches Ziel vor Augen hatte. Dieses Ziel brachte die Kontinuität und den Willen.

Was habe ich anfangs am meisten gehasst? – Ich mochte die Unwissenheit überhaupt nicht. Ich fragte mich oft, ob das was ich mache auch wirklich das Richtige sei, oder ob ich anders trainieren sollte. Mein Ziel war es immer schnell die besten erfolge zu erzielen und das fehlende Wissen, ob das so richtig sei, störte mich am meisten.

Ich muss dazusagen, dass ich mir schon bevor ich mich im Fitnessstudio angemeldet habe versuchte mir so viel wissen, wie nur möglich anzueignen, also wusste ich schon eine Menge, als ich anfing. Trotzdem war ich mir unsicher, ob mein Wissen wirklich stimmt, wenn jemand im Studio etwas anderes behauptete.

Was sind meine körperlichen Ziele? – Jeff Seid und Lazar Angelov sind die zwei Personen, die mich am meisten inspirieren. Mein körperliches Ziel ist daher in Richtung Jeff und Lazar. Ich gehe an mein körperliches, naturales Limit und versuche dabei so ästhetisch , wie möglich zu bleiben.

Was sind meine generellen Ziele? – Mein Ziel ist es so vielen wie möglich diese vorhin beschriebene Unsicherheit zu nehmen. Aus diesem Grund biete ich auch das FitnessStarterPack Free an, damit ich diejenigen unterstützen kann, die anfangen wollen sich einen ästhetischen Körper aufzubauen.

Wer sind meine Vorbilder? – Meine Vorbilder bzw. meine Inspirationen im Bereich Fitness und Bodybuilding sind definitiv Lazar Angelov und Jeff Seid, wie auch Simeon Panda, Ulisses Jr., Alon Gabbay und noch ein paar weitere.


Krafttraining Zuhause

Folge mir auf Social Media:

Bei Fragen schreibt mir auf meiner privaten E-Mailadresse: gero.juecker@gmail.com

Enjoy this blog? Please spread the word :)