Trennkost Diät – gesund und einfach abnehmen

Trennkost Diät

 

Du schaust in den Spiegel und bist unzufrieden mit deinem Körper und suchst die ganze Zeit nach Möglichkeiten abzunehmen? Wahrscheinlich hast du auch schon die ein oder andere Diät ausprobiert, aber nichts hat so wirklich funktioniert. Die Trennkost Diät soll helfen.

 

Was ist Trennkost Diät?

Trennkost ist eine Ernährung, die einen Ausgleich zwischen den Säure- und Basenhaushalt im Körper bewerkstelligen soll. Studien haben gezeigt, dass Leute mit einem ausgeglichenen Säure- Basenhaushalt deutlich gesünder leben, als die, die es nicht tun. Du sollst durch die Umstellung auf Trennkost nicht nur gesünder leben, sondern auch eine bessere Verdauung haben und schneller deine Traumfigur erreichen können.

Was Trennkost ist, sagt der Name an sich schon aus. Bei der Trennkost Diät werden die Lebensmittel nach den Makronährstoffen geteilt, wobei der Fokus auf Kohlenhydrate und Eiweiß liegt. Man trennt also bei der Trennkost Diät kohlenhydratreiche und eiweißhaltige Mahlzeiten / Lebensmittel.

trennkost tabelleWilliam Howard Hay, ein Arzt aus New York war der Meinung, dass der Körper nicht beide Nährstoffe (Kohlenhydrate und Eiweiße) gleichzeitig verdauen könne, wodurch Gärungsprozesse im Dünndarm entstehen. Dadurch soll eine Übersäuerung des Körpers stattfinden, welches seiner Meinung nach verantwortlich für viele Zivilisationskrankheiten etc. sei.

Durch die Trennkost Diät konnte William damals die Nirenkrankheit (Schrumpfniere), die zu Übergewicht führt überwinden. Seitdem hat die diese Art von Diät viele Sympathisanten gewonnen, die behaupten, dass sie seit dieser Art der Ernährung ihr Lebensgefühl verbessert habe, sie abgenommen haben und ihre Darm- und Magenprobleme weniger geworden sind.

 

Was Du für die Trennkost Diät benötigst

  1. Eine Trennkost Tabelle / Trennkost Rezepte
  2. Eiweißreiche Lebensmittel (z.B. Fisch, Fleisch etc.)
  3. Kohlenhydratreiche Lebensmittel (z.B. Reis, Nudeln, Kartoffeln etc.)
  4. Neutrale Lebensmittel (z.B. Gemüse)
  5. Wasser ohne Kohlensäure
  6. verschiedene Teesorten

 




 

Wie auch du mit der Trennkost Diät abnehmen kannst?

Bei der Trennkost Diät kannst du so gut wie alle Lebensmittel konsumieren. Nur wenige Lebensmittel, wie beispielsweise Hülsenfrüchte werden ausgeschlossen. Auch wird nicht sonderlich auf die Menge der Lebensmittel geachtet, sowie auch nicht groß darauf geachtet welche Lebensmittel konsumiert werden. Du bist also in der Trennkost Diät sehr frei, was deine Lebensmittelwahl angeht. Trotzdem würde ich darauf achten, dass du möglich unverarbeitete Lebensmittel konsumierst.

Trennkost abnehmenDu fragst dich jetzt bestimmt, wie man mit der Trennkost Diät abnehmen kann, wenn so gut wie alle Lebensmittel erlaubt sind und die zu konsumierende Menge nicht vorgegeben ist. Diese Frage lässt sich leicht beantworten, denn alle bekanntlichen Dickmacher, wie Spagetti Bolognese, Burger, Pommes Currywurst etc. sind kein Teil der Trennkost Diät, da ihre Zusammensetzung aus Eiweißen und Kohlenhydraten ist. Natürlich stecken in jedem Lebensmittel irgendwo nie nur Kohlenhydrate, sondern auch Eiweiße und Fette, auch wenn der Anteil noch so gering ist.

Das Ziel ist es aber möglichst Lebensmittel zu konsumieren, bei denen der Kohlenhydrat- bzw. Eiweiß Anteil deutlich überwiegt. Aus diesem Grund werden Hülsenfrüchte auch nicht mit in die Trennkost Diät integriert.

Damit du einen Überblick über die Lebensmittel hast, die einen deutlich erhöhten Kohlenhydrat- bzw. Eiweißanteil haben, wird in der Trennkost Diät grundsätzlich eine Trennkost Tabelle verwendet. Diese verwendest du, um dir deine Mahlzeiten zu gestalten und immer den Überblick über die einzelnen Lebensmittel zu bewahren.

 

Hier findest Du eine vorgefertigte Trennkost Tabelle zum Download

Trennkost Tabelle Download

 

Die Mahlzeiten werden in kohlenhydratreiche und Eiweißreiche Mahlzeiten getrennt. Das bedeutet, dass du optimaler Weise morgens kohlenhydratreich, mittags eiweißhaltig und abends wieder kohlenhydratreich.

Trennkost RezepteZusätzlich trinkst du zwischen den getrennten Mahlzeiten viel Wasser, oder Tee. Wenn du zusätzlich noch abnehmen willst, kann ich dir grünen Tee empfehlen, da er durch seine Bitterstoffe dein Hungergefühl ein wenig hemmt.

Hast du trotz der Trennkost Tabelle keine Ahnung, welche Gerichte du kochen kannst, findest du hier ein paar leckere Trennkost Rezepte. Diese Trennkost Rezepte lassen sich leicht zubereiten und sind super lecker. Koche die Trennkost Rezepte nach und überzeuge dich selbst.

 

Schnelleres Abnehmen während der Diät

Möchtest du nicht nur durch Trennkost abnehmen, sondern noch nebenbei etwas für deine Figur tun, würde ich dir Krafttraining ans Herz legen, da du durch mehr Muskeln mehr Energie verbrennst und somit schneller abnimmst. Zusätzlich kannst du HIIT machen. Möchtest du durch Trennkost abnehmen, aber kein Krafttraining betreiben, kannst du das HIIT natürlich auch ohne das Krafttraining betreiben.

Möchtest du mehr über das Abnehmen neben der Trennkost Diät erfahren, findest du hier einen Artikel von mir, wie du am besten entspannt von zuhause aus abnimmst.

Für noch genauere Infos und noch schnelleren Erfolgen kannst du dir hier den kostenlosen Home Training Ratgeber von mir herunterladen, was ich dir nur ans Herz legen kann.

Home Training Ratgeber Cover

 

Kritik an der Trennkost Diät

Die größte Kritik an der Trennkost Diät ist, dass so ziemlich alle Lebensmittel Kohlenhydrate und Eiweiß enthalten und es so gut wie unmöglich ist die Mahlzeiten zu 100% in kohlenhydrat- und eiweißreiche Lebensmittel zu trennen. Auch lässt sich die Entsäuerung des Körpers durch die Trennung der Lebensmittel wissenschaftlich nicht belegen. Trotzdem berichten Leute, die diese Diät ausprobiert haben durchaus positiv über die Trennkost Diät.

 

Fazit

Auch wenn man die Lebensmittel bzw. Mahlzeiten nicht zu 100% trennen kann, wirkt die Trennung der Lebensmittel die eher kohlenhydratreich und eiweißhaltig sind sich positiv auf den Körper aus.
Probiere die Trennkost Diät selbst aus, um dir ein eigenes Bild zu machen. Nutze die Trennkost Tabelle, um einen Überblick über die Diät zu haben, um ganz entspannt und ohne Verbot zuhause abzunehmen.

Tipp: Achte jedoch darauf, dass du während der Trennkost Diät nicht an einem Vitaminmangel leidest. Hast du also das Gefühl zu wenig Vitamine zu dir zu nehmen, wende dich ein wenig von der Trennung der Lebensmittel ab und konsumiere Obst, Gemüse etc.

Gerne kannst du mir auch deine positiven Erfahrungen zukommen lassen.