die besten übungen für zuhause

3 falsche Vorurteile

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Meine Erfahrungen, Uncategorized

Vorurteil 1: Trainierte Menschen haben nichts im Kopf

Mit diesem Vorurteil hatte ich schon öfter zu tun. Letztens noch hat mich ein Mädchen angeschrieben. Wir haben ein wenig geschrieben und da die Zeugnisse vor kurzem vergeben wurden, kamen wir schnell darauf zu sprechen. Sie fragte mich, nach meinem Notendurchschnitt und ich sagte ihr, dass er nicht sonderlich gut sei. Er lag um die 1,8. Sie war darüber sehr erstaunt und sagte, dass sie gedacht habe, dass ich wesentlich schlechter wäre. Ich fragte sie, warum sie das dachte und sie meinte allen ernstes, dass sie das glaubte, da ich trainiere.

In diesem Moment habe ich einiges an Glauben an die Menschheit verloren. Ich fragte mich, wer von uns beiden wirklich dämlich sei. Bin ich dumm, nur weil ich trainiere? Oder ist sie es, weil sie blind vor lauter Vorurteilen ist, ohne darüber nachzudenken, ob es in irgendeiner Art und Weise Sinn ergibt?

 

Vorurteil 2: Trainierte Menschen sind langsam und unbeweglich

Auch bei diesem Vorurteil kann ich aus meiner eigenen Erfahrung sprechen. Wie gefühlt 95% aller Jungs habe auch ich Fußball gespielt. Ich war nie der schnellste.. Irgendwann habe ich nebenbei mit Fitness begonnenen. Da ich mich oft beim Fußball verletzte, legte ich meinen Fokus auf das Krafttraining. Ich meldete mich jedoch nie vom Fußball ab und so kam es, dass ich vor kurzem nach langer Zeit mal wieder zum Training ging. Ich bin wirklich kein Freund vom Cardio, daher war meine Ausdauer nie die beste. Zu meinem Glück sollten wir auch noch Intervall Läufe machen. Wenn du nicht weißt was Intervall Läufe sind, lade dir unbedingt das FitnessStarterPack Free herunter!!

Intervall Läufe oder auch HIIT genannt, sind ein riesiger Geheimtipp zum gesunden und schnellen Abnehmen. Sie sind auch nützlich, wenn du einfach nur mehr essen möchtest, aber nicht kannst, da du ansonsten zunehmen würdest.

Jedenfalls mussten wir sprinten und ich war wesentlich schneller als die anderen, obwohl sie zwei Mal in der Woche Laufeinheiten etc. trainieren. So viel dazu, Fitness macht langsam und unbeweglich! Ich bin schneller, als jemals zuvor und unbeweglich, wie zuvor 😀

Vorurteil 3: Trainierte Menschen sind schwach und pumpen nur Luft in ihre Arme

Das ist das meiner Meinung nach mit Abstand dämlichste Vorurteil. Ich weiß nicht genau, woher es kommt, aber ich denke, dass die Vergleichsvideos Bodybuilder vs ….. eine Gewisse Rolle spielen. Bodybuilder versuchen mit anderen Athleten in deren Disziplin mitzuhalten zum Beispiel beim Armdrücken. Der breite Bodybuilder verliert gegen den Schmächtigen. Das der Schmächtige jedoch ein Profiarmdrücker ist, wird außer Acht gelassen. Warum dreht man den Spieß eigentlich nie um und lässt beide in der Disziplin des Bodybuilder antreten? Ach ja, dann würde er ja gut dastehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.